ehrenamtlich + engagiert...

Der "WoMo-Konvoi 2018" ist keine kommerzielle Veranstaltung! Das gesamte Organisationsteam arbeitet ehrenamtlich und keiner der Beteiligten hat subjektive wirtschaftliche Interessen! Dennoch werden für eine solche große Veranstaltung für begleitende Maßnahmen wie Notarzt/DRK/Rettungsdienste, Polizei sowie Gebühren für das Militärgelände/Nutzung und Kosten für koordinierende Helfer fällig. Allein der Beitrag für die Guinness-Aktivitäten liegen bei circa 10.000 Euro! Diese werden zum Teil von Spenden unserer Sponsoren aus der Industrie abgedeckt. Diese reichen aber nicht aus. Um den ordnungsgemäßen Ablauf mit den vorgenannten Leistungen über die Bühne oder besser über die Straße zu bringen, muss der "Konvoi 2018 pro Fahrzeug eine Teilnahmegebühr in Höhe von 49 Euro (inklusive Mehrwertsteuer, sind netto 41,20) erheben. Sollte bei den Einnahmen letztendlich ein Überschuss zur Verfügung stehen, dann kommt dieser Betrag der sozialen Einrichtung "Wünschewagen" zugute. Diese Organisation erfüllt sterbenden Menschen einen letzten persönlichen Wunsch vor ihrem Ableben. Mitmachen und mithelfen!

zurück...